Foto: (C) Alfred Denzinger / www.beobachternews.de

BN: Stuttgarter Hausbesetzer fordern klare Aussagen

Stuttgart. Das Mehrfamilienhaus in der Forststraße 140 ist seit 9. März besetzt (wir berichteten). Der Eigentümer des Hauses hat sich über die Stuttgarter Nachrichten anonym gemeldet. Er wirft den Besetzern vor, sie würden mit ihrer Aktion „die Herstellung von Wohnraum“ verhindern. Das Objekt würde sich nicht als Beispiel für Mietwucher oder Spekulation eignen. Die Besetzer wollen dennoch im Haus bleiben und fordern klare Aussagen vom Eigentümer.

Ganzer Artikel auf der Webseite von Beobachter News