+++ Wenn Gespräch, dann: Kundgebung am 18. März um 13:30 auf dem Marktplatz +++

Wie bereits angekündigt haben wir einem Vermittlungsgespräch mit der Stadt zugestimmt, vorausgesetzt die Eigentümer werden persönlich dabei sein. Da wir aber noch keine Antwort erhalten haben ist unklar, ob das Gespräch zustande kommt. BesetzerInnen und Unterstützende werden auf Grundlage gemeinsam abgesprochener Positionen das Gespräch führen. Wenn das Gespräch stattfindet, rufen wir alle zu einer Kundgebung auf dem Marktplatz auf.

Schaut am 18. März um 11 Uhr bei WhatsApp und auf dem Blog nach!

Wir erwarten von der Stadt bis Morgen um 11 Uhr eine Rückmeldung. Dann werden wir uns sofort über den WhatsApp Newsletter und den Blog (www.leerstand-beleben.tk) melden. Schaut also Morgen um 11 Uhr nach aktuellen Informationen und Ankündigungen. Bringt Schilder und Transparente mit. Und vor allem: Sagt noch mal FreundInnen und KollegInnen Bescheid. Vielleicht könnt ihr ja auch eure Mittagspause auf 13:30 legen und vorbeikommen.

Noch nicht im WhatsApp-Newsletter?
1. Lege für die Nummer 01521/4060476 einen Kontakt an
2. Sende eine Nachricht mit „Start“
3. Dir werden alle Infos direkt auf‘s Handy geschickt
4. Zum austragen eine Nachricht mit „Stopp“ schicken