Beobachternews: Stadt bietet Gespräch über besetztes Haus an

on unseren ReporterInnen und der Redaktion – Stuttgart. Übers Wochenende wurden Wände geweißelt und Holzböden verlegt, zuvor Türen und Fensterrahmen sorgfältig mit Malerkrepp abgeklebt. Die BesetzerInnen sind dabei, das nach langem Leerstand am 9. März besetzte Mehrfamilienhaus in der Forststraße 140 (wir berichteten) zu renovieren. Das Haus soll der „WS Real Estate KG“ mit Sitz in der Stuttgarter Seidenstraße 19 gehören. Öffentlich gaben sich die Eigentümer jedoch noch nicht zu erkennen. Die Stadt Stuttgart will vermitteln und hat zu einem Gespräch am Montag, 18. März, um 14 Uhr eingeladen. Wenn es zustande kommt, sind parallel Aktionen auf dem Stuttgarter Marktplatz geplant. […]

Weiter zum Artikel mit vielen Fotos und einem Kommentar